Strahlen und Primern

Stahlanarbeitung Strahlen und Primern bei Partner für Technik

Stahlverarbeitung braucht professionelle Stahlbearbeitung: Um die möglichst langfristige wartungsfreie Nutzung von Stahlkonstruktionen und -bauteilen zu gewährleisten, müssen die Oberflächen optimalen Schutz vor witterungs- und gebrauchsbedingten Beanspruchungen bieten.

 

Ob Anstrichsysteme lange haften und nicht vorzeitig versagen, entscheidet sich bei der Oberflächenbearbeitung des Werkstücks. Ihren hohen Vorbereitungsstandards  tragen wir mit erprobten Strahlverfahren Rechnung. So stellen wir sicher, dass Ihre Oberflächen zuverlässig entschichtet, entgratet, entrostet und entzundert sind. Beim Primern tragen wir anschließend Anstrichsysteme auf, die eine hohe Schichtdicke und eine hervorragende Untergrundbenetzung für robuste Haftfestigkeit aufweisen. Zu Ihrer Sicherheit und zum Schutz der Konstruktion.


Technische Daten

Abmessungen
max. Durchlaufbreite:1500 mm (Großformat)
max. Durchlaufhöhe:  300 mm 
max. Spritzhöhe:  300 mm
Materialen
Bleche, Hohlprofile und Rundrohre
Stabstahl ab 6 mm Dicke

alle handelsüblichen Form- und Breitflanschträger bis 15,10 m Länge

Strahlen
Stahlkiesstrahlen in Normreinheitsgraden gem. DIN 55928 Teil 4 bzw. DIN EN 1238
Reinheitsgrad
SA 2,5
Beschichtung
15-25my Fertigungsbeschichtung nach DIN EN 10238
Primerfarben
auf Wunsch auf wasserlöslicher oder lösemittelhaltiger Basis überschweißbar
1 k wasserlöslicher Schweißprimer rotbraun oder grau RAL 7012
Strahlen und Primern bei Partner für Technik